ABOUT

MEINE WURZELN

Ich durfte von spannenden und inspirierenden Lehrerinnen und Lehrern lernen…

Wilde Träume und wenig Schlaf gab es in der Nacht, bevor ich selbst das erste Mal bei Morgendämmerung fröstelnd im Kreis mit den anderen Questern stand.

Hinter mir der Rabenkofel, vor mir der große Rucksack für die vier Tage und Nächte allein da draußen, mit zitternden Knien..

Mein Training am Tamalpa Institute im Norden von San Francisco hat mich in meinen Tiefen bewegt und berührt. Von Anna Halprin und ihrer Tochter Daria Halprin zu lernen war wie eine Offenbarung. Nicht zu vergessen meinen Performance und Somatics Lehrer G. Hoffman Soto.

Den ganzen Tag im Studio/in der Natur, in Bewegung im kreativen Ausdruck, Körperwahrnehmung, Bewegen/Malen/Schreiben/Performen über mehrere Monate haben meinen eigenen Lebensmythos transformiert.

Methode Wildwuchs

Zum ersten Mal hörte ich von Wildwuchs während meiner Yogaausbildung…mit dem Körper sprechen? Direkt? Über innere Bilder? Wie aufregend!

Was ich dann fand, war eine fundierte Ausbildung bei Angelika Koppe, ressourcenorientiert, konkrete Umsetzung als Ziel, Grenzen haltend, integer, sehr kreativ und irgendwie voller Magie…

DU MÖCHTEST MICH UND MEINE ARBEIT KENNENLERNEN?

MEINE VERANSTALTUNGEN